Skip to content
CLICK TO ENTER

Ausbildung zum Sprengbefugten

Termine:

03.01.-14.01.2022

Max. 25 Teilnehmer

Für Arbeiten mit Sprengstoff fordert das Gesetz eine spezielle Ausbildung. Dieser Kurs und eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung machen sie zum Sprengbefugten. Damit haben sie die Befugnis Sprengarbeiten selbstständig durchzuführen. Arbeitssicherheit ist im Umgang mit Sprengstoff besonders wichtig, und stellt einen weiteren Schwerpunkt im Kurs dar. Praxisnahes Arbeiten und sicheres hantieren mit Sprengstoff erlernen sie anhand von praktischen Übungen und Exkursionen.




Für allgemeine Fragen

T +43-4243-2245
fastossiach@bfw.gv.at

Lehrinhalte

  • Gesetze und Vorschriften und Unfallverhütung
  • Sprengtechnik, Sprengstoffe und Zündmittel
  • Bohr- und Drucklufttechnik
  • Holz und Gesteinssprengungen
  • Prüfung

Zielgruppen

Sprenggehilfen, Fachkräfte aus artverwandten Berufen des Bau- und Baunebengewerbes.

Veranstaltungsort

WIFI Kärnten GmbH

Europaplatz 1

9020 Klagenfurt

Anmeldung

Unter +43-463-566 00-945 oder via angelika.gassler@wifikaernten.at

Kosten

Kursbeitrag WIFI: € 1090 ,-