Skip to content
CLICK TO ENTER

Thementag: Spaltenzaun und Zaunringbraten

Termin:

28.04.2022

09:00 – 16:00 Uhr

Speziell auf Almen im Nockgebiet war der sogenannte Spaltenzaun früher eine übliche Form der Weideflächeneinfriedung. Da Metallverbindungen wie Nägel oder Draht nicht vorhanden waren, fertigte man den Zaun gänzlich aus Holz. Das Verbindungselement war der Zaunring. In diesem Seminar bauen wir einen Spaltenzaun und die Teilnehmer können sich Fähigkeiten beim Zaunringbraten aneignen und diese während des praktischen Zaunbaues unter Beweis stellen. Erlernen Sie mit uns das alte Handwerk der Almzäuner.

 




Für allgemeine Fragen

T +43-4243-2245
fastossiach@bfw.gv.at

Lehrinhalte

  • Materialkunde und Holzbedarf
  • Zaunringbraten – traditionelles Wissen zum Leben erweckt
  • Waldstangen händisch spalten
  • Bauen eines Spaltenzaunes nach traditionellem Vorbild

Zielgruppen

Interessierte sowie Waldpädagoginnen (Modlu D).

Kursleiter

Franz Gruber

Veranstaltungsort

Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach

Ossiach 21, 9570 Ossiach

Anmeldung

Sie können freie Termine direkt hier im Kursterminkalender der FAST buchen. Bei Fragen stehen wir auch unter (+43) 04243-2245-0 zur Verfügung.

Kosten

Kursbeitrag: € 90,-